Zabex hebt ab


-----
 

Ausgangssituation

Ein Kollege hat in der Firma ein Elektrofahrrad mit einer amtlichen 120A Endstufe zu einem echten Renner gemacht. Ok, der olle Elektromotor ist damit wohl überlastet - kann das aber kurzfristig ab.  

  Wenn man nun einen dieser tollen Scheibenläufer-Motore mit den Neodym-Magneten nimmt, eine fette Endstufe strickt und die Hochleistungsakkus aus dem Modellbau dazupackt...
Da komm ich doch ins träumen und fragte mich, ob man solch einen Motor wohl so überlasten kann, dass er einen trägt. Man kann das bestimmt irgendwie ausrechnen. Oder halt einfach mal ausprobieren. Ein alter Rasentrimmer als Gehäuse kam da gerade recht (zumal schon ein Kabel für den Akku-Lader dran war).
Ich kann jetzt schon verraten: Rausgekommen ist ein Mordsspaß.  

  Was auf den folgenden Seiten zu sehen ist, ist wirklich  

keine Fotomontage!

An den Bildern ist inhaltlich nix verändert! Echt! Ich war wirklich in der Luft!  

  Es wäre bestimmt auch gar nicht so einfach, das zu fälschen - und auch bestimmt nicht so Adrenalin fördernd. Wer es schafft, eine glaubwürdige Flug-Fotomontage von sich (meinetwegen auf einem Besen) hinzukriegen, soll es mir schicken. Vielleicht kommt es dann auf meine Kuriositätenseite.
Da viele der Fotos von meiner 9-jährigen Tochter gemacht wurden, habe ich lediglich mit iview teilweise eine Feinrotation gemacht, die Bilder zurechtgeschnitten und alle gestempelt und auf 800x600 runtergerechnet.  

  Zugegeben: Die Bilder sind nicht von einem Flug gemacht.
Ich habe Unmengen von Fotos, auf denen ich nur halb, oder verschwommen oder gar nicht drauf bin. Meine Digitalkamera hat eine irre Auslöseverzögerung, weshalb es gar nicht so einfach war, das Motiv zu erwischen. Aber knipsen kost ja nix!
Ich hab die besten Bilder ausgewählt und zu einer kleinen Bildergeschichte aneinandergereiht.  

   


Hier geht es richtig los (automatische Diashow)
Hier für manuelle Show (bei lahmen Verbindungen oder langsamen Lesern)  


 

  Inzwischen flieg ich nicht mehr oft. Es gab da einige doch etwas brenzlige Situationen. Wer's nicht glauben kann und sich auf das Ding rauftrauen würde, soll sich bei mir bewerben. Am Besten schon mal auf einem Einrad die Balance üben. Wer's packt ordentlich abzuheben wird fotografiert!
-----
 

Kommentieren
   
Startseite
Flattr this

Diese Seiten sind darauf optimiert mit möglichst jedem Browser zu funktionieren.

Aber der Seitenquelltext sieht auch interessant aus, zumindest wenn man ihn mit einem Monospace Font in sehr kleiner Schriftgröße betrachtet.

Valid HTML 4.01! CSS ist valide!