Hand-Rasenmäher

 

Ausgangssituation

 

  Nicht weil es besonders sinnvoll ist, sondern nur um zu sehen ob es geht, wollte ich einen Rasenmäher mit Festplattenantrieb bauen.
Alte Festplatten habe ich genügend rumfliegen. Aber die meisten haben einen flachen Deckel und sind weniger geeignet, da die Platten nicht über den Rand herausragen.  

[Bild(73.6k)]

Hier eines der inzwischen seltenen Exemplar mit tiefem Deckel:  

[Bild(72.3k)]

Die Motore sind nicht extrem stark, aber die Platten super gelagert und perfekt ausgewuchtet. Mit Cuttermessern als Schneidwerk müsste sich doch ein kleiner Mäher bauen lassen.  

  Der erste Versuch ging leider gründlich daneben: So eine Platte braucht 12V und 5V. Die 12V kamen aus 8 Batterien (je 1,5V), die 5V aus einem Spannungsregler.
Die Festplatte lief kurz an und starb. Grund: Aus den Batterien kamen etwas mehr als 12V und so eine Festplatte ist da wohl etwas pingelig.  

 
-----
 

Meine Lösung


-----
Also habe ich einen Step-Up-Wandler genommen, der aus der Batteriespannung 15V macht, einen Step-Down-Wandler, der daraus exakte 12V macht und einen weiteren, der die 5V erzeugt.  

[Bild(260.0k)]

 

  Mit viel Heißkleber habe ich die Wandler und die Batterien an die Festplatte geklebt.  

[Bild(171.2k)]

Das Lochband dient als Griff, der kleine Taster schaltet das Gerät ein.
Wegen des Step-Up-Wandlers könnte ich statt der Batterien auch Akkus (1,2V) einsetzen. hatte aber grade keine zur Hand.  

  Nach einem kurzen Mähversuch erkennt man die feinen Grasschnipsel.  

[Bild(183.9k)]

Die Holzleiste ist der einzige Schutz vor dem Messer. Es ist also ungünstig, sich nicht hinter dem laufenden Mäher aufzuhalten. Die Messer sind einfach mit Schraube und Mutter befestigt, wobei die Mutter mit Gewindekleber (Loctite 243) gesichert wurde.  

  Gehalten wird der Mäher mit einer Hand am Lochband:  

[Bild(77.8k)]

Der kleine Finger dient zum einschalten:  

[Bild(105.9k)]

Da die gesamte Elektronik offen ist und das leicht feuchte Gras überall rumfliegt, erwarte ich keine überragende Lebensdauer, aber noch funktioniert alles.  

[Bild(190.3k)]

Davon abgesehen war ich erstaunt, wie handlich der Mäher ist und wie gut das Ding mäht. Zum Rasenkantenschneiden ist es wirklich ganz brauchbar. hier das Rasen-Video ansehen.
 

  Auch die Buchsbaumhecke habe ich damit mal eben wieder in Form gebracht. Dazu das Hecken-Video ansehen.
 

  Aufgrund des großzügigen Verzichts auf sowas wie Schutzeinrichtungen kann ich den Mäher leider niemand anderem überlassen.
Da das Ding aber gut mäht, reicht es immerhin für ein
[Bild WAF-Gelb]
 

Kommentieren
   
Startseite
Flattr this

Diese Seiten sind darauf optimiert mit möglichst jedem Browser zu funktionieren.

Aber der Seitenquelltext (strg-U) sieht auch interessant aus, zumindest wenn man ihn mit einem Monospace Font in sehr kleiner Schriftgröße betrachtet.

Valid HTML 4.01! CSS ist valide!