Steckdosenfeld

 

Ausgangssituation

Auf meinem Basteltisch tummeln sich viele Mehrfachsteckdosen. Und nun ist das letzte Loch voll. Da könnte ich nun die nächste 3-fach oder 5-fach Steckdose dranhängen. Aber irgendwie geht mir der Kabelverhau auf den Geist.
 

   

Meine Lösung

Ich baue mir meine Vielfachsteckdose selbst!  

  Dazu habe ich mir 8 billige 3-fach-Aufputzsteckdosen (Düwi) kommen lassen. Leider fehlte bei einer die rechte Kontaktreihe:  

[Bild(40.9k)]


Aber der Händler hat zum Glück prompt eine Ersatzdose geliefert.  

  Die 8 Steckdosen habe ich auf ein Brett gespaxt und verkabelt. Das war aufwändiger als gedacht: die Steckdosen sind dermaßen billig gemacht, dass man den Schutzleiter weder als Draht noch als Litze angeklemmt bekommt. Eigentlich egal - meine Geräte haben meist gar keinen Schutzleiter . Aber da ich irgendwie doch stark am Leben hänge, wollte ich darauf nun doch nicht komplett verzichten.
Also habe ich ans Ende jedes grün-gelben Kabels einen Ringkabelschuh gelötet und den dann angeschraubt.  

  Nun habe ich also 24 Steckdosen:  

[Bild(28.2k)]

 

  Von denen ist jede 3er-Dose schaltbar. Für die 8 Schalter habe ich mir mal was besonderes gebaut: Zugschalter.  

  Dazu habe ich 8 Mikroschalter durch PVC-Platten getrennt aneinandergereiht:  

[Bild(47.8k)] [Bild(65.6k)]


Die Taster werden von Zugriegeln betätigt, die ich als Laubsägearbeit (auf der Dekupiersäge) zugeschnitten habe. Hier ein erster Probeaufbau:  

[Bild(35.5k)]

Mit Kabel dran sieht's so aus:  

[Bild(47.7k)]

Das Gebilde habe ich vorne an meinen Basteltisch geschraubt:  

[Bild(52.3k)]

Das Schöne an den Zughebeln ist: Wenn ich Feierabend mache, muss ich nur mit der flachen Hand die Hebelchen reindrücken - schon ist alles aus!  

  Das Steckdosenfeld kam hinten an die Wand hinter dem Basteltisch:  

[Bild(48.3k)] [Bild(50.8k)]

Vielleicht ringe ich mich auch noch mal zu einer Beschriftung durch.  

 
-----
 

  Übrig bleibt ein Haufen rausgerissener Mehrfachsteckdosen:  

[Bild(62.3k)]


-----
 

Kommentieren
     
Startseite

Best view: use a W3C compatible HTML-browser.

Curious view: use an Editor!

Valid HTML 4.01! CSS ist valide!